Die "große BORG-Show" ist bereit für die Bühne. Die 300 Mitwirkenden treffen letzte Vorbereitungen für die große BORG-Show. Am 22. April feiert „The Music Man“ Premiere.

Von Lisa Röhrer. Erstellt am 12. April 2019 (12:03)
Lisa Röhrer
Die Probenarbeiten laufen im BORG auf Hochtouren: Auf ihre großen Auftritte bereiten sich auch die Sänger und Tänzer mit Unterstützung von Musical-Mastermind Erich Schwab vor.

Orchestermusik und Chorgesang dringen aus dem Gebäude am Schulring. Gerade laufen die letzten intensiven Probenarbeiten für das große BORG-Musical. 300 Schüler und Lehrer bringen, wie berichtet, heuer „The Music Man“ von Meredith Willson auf die Bühne.

In der Jahnturnhalle öffnet sich am 22. April der Vorhang zur Premiere. Dargeboten wird dann in neun Vorstellungen zwischen 22. und 27. April das Bühnenwerk über den Handelsvertreter für Musikinstrumente Harold Hill, gespielt von Benjamin Fiedler und Roman Kugler.

Dieser gibt sich als Musik-Professor aus, dessen einziges Ziel es ist, reichen Familien Geld aus den Taschen zu ziehen – bis ihm eine unverhoffte Romanze schließlich einen Strich durch die Rechnung macht. Lehrer uns Schüler freuen sich bereits, das Ergebnis der harten Arbeit der Öffentlichkeit präsentieren zu können.