Brücke über die Traisen wird saniert. Ende August wird die Brücke in Altmannsdorf gesperrt, um Renovierungsarbeiten durchzuführen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 27. April 2019 (06:29)
Straubinger
Die Sanierung der Traisenbrücke in der Schrammgasse steht im Spätsommer auf dem Programm.

Im Spätsommer steht in Harland wieder eine Brückensanierung auf dem Arbeitsprogramm der Stadt. Dieses Mal ist die Traisenbrücke in Altmannsdorf dran.

Die Gemeindestraßenverwaltung plant die Erneuerung der Tragwerksisolierung und eine Instandsetzung des Betons am ostseitigen Widerlager sowie am Mittelpfeiler. Die westseitige Tragwerkshälfte wurde bereits im Jahr 2000 komplett erneuert. Baubeginn ist voraussichtlich Ende August. Während der Bauarbeiten muss die Brücke gesperrt werden. Die Fertigstellung ist Ende Oktober geplant. Die Kosten belaufen sich auf rund 100.000 Euro.

Die Arbeiten sind der nächste Schritt im Brückenbauprogramm, bei dem im Vorjahr die beiden Werksbrücken in der Schrammgasse samt Fundamenten erneuert wurden. Die beiden neuen Brücken sind nun jeweils zweispurig und es gibt einen Gehsteig. Außerdem ist mit den neuen Tragwerken die Zufahrt von Lkw zum Siedlungsgebiet möglich. Die Kosten der Sanierung beider Brücken betrugen 350.000 Euro.