Vielfalt auf der Bühne bei Saisonauftakt. Die Bühne im Hof lädt über ihren neuen Eingang zu Kultur-Genuss mit Theessink, den Dornrosen und Sarah Lesch.

Von Mario Kern. Erstellt am 20. September 2017 (19:19)
NOEN, Die beiden Blues-Meister Hans Theessink und Terry Evans eröffnen die Herbst-Saison in der Bühne im Hof.
Die beiden Blues-Meister Hans Theessink und Terry Evans eröffnen die Herbst-Saison in der Bühne im Hof. privat

Nicht alles neu macht der September in der Linzer Straße, aber doch einiges: Rechtzeitig zum Saisonauftakt am Donnerstag, 21. September, wird die Bühne nach vielen Jahren wieder über die Linzer Straße erreichbar sein. Fans von Blues-Legende Hans Theessink werden durch den attraktiven Innenhof und ein neu designtes Portal in die Kulturinstitution pilgern können, um den versierten Gitarristen ab 19.30 Uhr gemeinsam mit Terry Evans unter dem Titel „A Transatlantic Blues Summit“ auf der Bühne in der Bühne zu sehen.

Kabarett und Musik zum Start

Kabarettistisch geht es dann am Samstag, 23. September, mit den Dornrosen und am Freitag, 29. September, mit Guido Tartarotti weiter. Böse Satire und wortgewandter Spott wartet einen Tag später auf das Publikum, wenn Andreas Rebers mit seinem Programm „Amen“ in die Bühne kommt.

Der Oktober wird dann nicht minder humorvoll, aber ein wenig musikalischer – auf dem Programm stehen Monti Beton mit Hans Krankl, Willy Astor, die KK-Strings mit „Mr. Kino“ Frank Hoffmann sowie Alexander Goebel und Sarah Lesch.