St. Pöltner starb bei Arbeitsunfall. Bei Arbeiten auf landwirtschaftlichem Anwesen in Wernersdorf (Gemeinde Neidling, Bezirk St. Pölten) stürzte Mauer auf 64-Jährigen.

Von Birgit Kindler. Erstellt am 29. März 2019 (18:14)

Ein dramatischer Arbeitsunfall ereignete sich in Wernersdorf in der Marktgemeinde Neidling. Ein 64-Jähriger aus St. Pölten half seinem Schwiegersohn bei der Sanierung eines Stalles. Bei den Arbeiten ist eine 2,5 mal 2,5 Meter große Mauer umgestürzt und hat den St. Pöltner unter sich begraben.

Der Schwiegersohn fand den St. Pöltner. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Feuerwehr Neidling barg den 64-Jährigen. "Fremdverschulden wird ausgeschlossen, der Mann hat alleine dort gearbeitet", weiß ein Polizist.