Bub alarmierte Polizei nach Zimmerbrand in St. Pölten. Der zehnjährige Sohn einer Familie in St. Pölten hat in der Nacht auf Dienstag einen Zimmerbrand gemeldet.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 23. Juni 2020 (08:31)
Weingartner-Foto

Der Bub erwartete laut Feuerwehr die Einsatzkräfte vor dem Haus, sein Vater hatte den Brand zuvor bereits weitgehend gelöscht. Der Mann und seine Lebensgefährtin wurden hustend im Treppenhaus gefunden. Das Rote Kreuz brachte die drei Personen zur Kontrolle ins Universitätsklinikum St. Pölten.