Stolz auf 50 Jahre Holz in Unterradlberg. Egger begeht ein halbes Jahrhundert Spanplattenwerk in Unterradlberg mit neuem Forum. Richtig gefeiert wird nächstes Jahr.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 29. Oktober 2020 (03:54)
Zum 50-jährigen Jubiläum eröffnete Egger das neue Kundenforum und Mitarbeiterrestaurant – errichtet mit Egger-Materialien in Modul-Holzbauweise.
EGGER Holzwerkstoffe

Vor 50 Jahren lief bei Egger in Unterradlberg die erste Spanplatte vom Band. 60 Mitarbeiter produzierten täglich 160 Kubikmeter. Ein halbes Jahrhundert später hat sich der Standort des Holzwerkstoffherstellers entwickelt. 450 Mitarbeiter sorgen für eine Jahresproduktion von 650.000 Kubikmetern Spanplatten.

Mit dem dritten Standort der Egger-Gruppe wollte Firmengründer Fritz Egger senior der steigenden Nachfrage in Süd- und Osteuropa nachkommen. Heute beliefert Egger Unterradl berg 70 Länder weltweit. „Es war damals schon klar, dass das Werk eine Verbindungsachse zur Donau schafft“, erklärt Peter Böhm, Werksleiter Verkauf des Standortes, die Entscheidung zur Errichtung des Werks.

Biomassekraftwerk versorgt andere mit

In das Werk hat Egger mehrfach investiert. 2000 wurde der Standort rundum modernisiert. „Wir sind stolz, mit Produktionsreststoffen und Holzresten eines der größten Biomassekraftwerke Österreichs zu betreiben. Damit versorgen wir nicht nur unsere eigene Produktion und jene der Egger-Brauerei und Radlberger Getränke, sondern auch umliegende Unternehmen mit Biostrom und -wärme“, erklärt Reinhard Grießler, Werksleiter Technik und Produktion.

Unterradlberg ist zudem seit 2011 gruppenweites Competence Center für die Erforschung und Entwicklung von Holzwerkstoffen, Bindemitteln und Fertigungsprozessen. 2018 wurden mehr als 20 Millionen Euro in ein Hochregallager investiert.

Gefeiert wird bei Egger wegen der aktuellen Situation 2021. Zum Jubiläum ist aber bereits die nächste, 5,8 Millionen teure Investition fertig. Im Forum können Kunden und Besucher Produkte und Unternehmensphilosophie von Egger erleben. Die Mitarbeiter können im Restaurant gesund zu Mittag essen.