Endlich wieder ein Kick Off-Turnier der Jugendzentren

Erstellt am 20. Mai 2022 | 10:36
Lesezeit: 2 Min
New Image
Foto: Schönanger
Nach pandemie-bedingter Pause veranstaltete das Jugendzentrum Steppenwolf wieder das Kick Off-Fußballturnier. Diesmal in Kooperation mit dem Streetwork.
Werbung
Anzeige

Acht Teams, mit Spielern zwischen 14 und 23 Jahren, spielten am Kick Off-Fußballturnier des Jugendzentrum Steppenwolf um einen Podestplatz. Dieses Jahr half Jugend- und Lebenswelt Streetwork beim Organisieren mit. Und wie jedes Jahr gab es auch neben einem Stockerl-Platz den Fair Play-Preis zu gewinnen. 

New Image
Foto: Schönanger

Für die Spieler gab es Getränke und Gegrilltes zur Stärkung zwischen den Spielen. Spaß und gute Stimmung waren auf jeden Fall gegeben. Und: "Das nächste Turnier lässt nicht allzu lange auf sich warten", verspricht das Jugendzentrum Steppenwolf.

Das Jugendzentrum bedankt sich herzlich bei den Profi-Schiedsrichtern Davor Stojanovic und Hasan Avseren, die sich um faire Spiele kümmerten. Natürlich gilt auch allen freiwilligen Helfern und Sponsoren Dank, die ihre Zeit und tolle Preise zur Verfügung gestellt haben. 

Werbung