Voller Einsatz seit dem Jahr 1919. Gartenbau-Baumschule-Floristik Nentwich | Mit Thomas Nentwich als "Playing Captain" an der Spitze führen rund 40 Gartenprofis erfolgreich weiter, was vor fast 100 Jahren als Obstbaumschule begann.

Erstellt am 16. Oktober 2014 (10:52)
NOEN, Beate Steiner
Gemeinsam sind derzeit zwei Generationen der Familie Nentwich erfolgreich mit ihrem Gartenbaubetrieb in Weißenkirchen/Perschling tätig: Helga, Michaela, Josef und Thomas Nentwich vor ihrem eigenen grünen Paradies neben dem Unternehmen.
Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Erfolg seit Generationen: Teil 9

Der Obstbau ist bis heute Steckenpferd. „Wir sind bis jetzt führend in der Obstbaumproduktion“, sagt Thomas Nentwich, Betriebsleiter von Nentwich Gartenbau.Baumschule.Floristik.

Obwohl im Vorzeigebetrieb in den vergangenen 25 Jahren ein anderer Schwerpunkt neben Baumschule, Floristik und Gartenshop aufgeblüht ist: Die Gartengestaltung hat sich zum Hauptzweig des Unternehmens entwickelt. „Dienstleistung ist dabei mehr und mehr gefragt“, weiß der ausgebildete Gartenbaufachmann.

Diese reicht bei der Konzeption eines Gartens von der Planung über einen handkolorierten Entwurf bis zur Gestaltung inklusive Pflasterung, Beleuchtung, Bepflanzung, Möblierung: „Da gibt es keine Grenzen für unseren Einsatz“, so Nentwich.

Aufträge erhält der renommierte Gartenbetrieb von privaten Grün-Besitzern und auch von der öffentlichen Hand: Die NV Arena, das neue St. Pöltner Sommerbad „Citysplash“ und – ganz aktuell – die gärtnerischen Arbeiten rund um das „tede-Z“, das neue Zentrum für Technologie und Design in St. Pölten, tragen die Handschrift des Wei-ßenkirchner Unternehmens.

Aber nicht nur große Kunden werden bestens betreut von den Nentwich-Profis. „Egal, wie groß der Auftrag ist, wir kommen auch zu Ihnen, um einen Rosenstrauch zu pflanzen.“

Besonders stolz ist Thomas Nentwich auf sein 42-köpfiges Team. Viele der Gartenprofis stammen aus der Region, alle sind bestens geschult, viele wurden im Betrieb ausgebildet. Auch jetzt beschäftigt der Fachbetrieb vier Lehrlinge, der Gärtner-Nachwuchs ist gesichert.

„Mir ist ein guter Umgang miteinander sehr wichtig, dass sich die Mitarbeiter wohl fühlen, sich mit der Arbeit identifizieren können“, betont Thomas Nentwich. Seine Eltern arbeiten nach wie vor im Betrieb mit. Seniorchef Josef kümmert sich um Fuhrpark, Maschinen und Werkzeug, Seniorchefin Helga unterstützt die Produktion und den Verkauf und gibt ihre jahrelangen Erfahrungen an das Team weiter.

Seinem Team lebt „Playing Captain“ Thomas Nentwich das Firmenmotto „Voller Einsatz“ täglich vor – immerhin war er einmal Profi-Fußballer.

NOEN, privat
x

Daten & Fakten

  • Gründungsjahr: 1919

  • Historie: 1972 übernahm Gärtnermeister Josef Nentwich den Betrieb von seinem Vater Wilhelm, baute die Baumschule gemeinsam mit seiner Frau Helga auf. 2005 Gründung eines Handelsbetriebes, 2010 Betriebsübergabe an Thomas und Michaela Nentwich

  • Mitarbeiter: 42

  • Adresse & Kontakt:
    Dorfstraße 19
    3142 Weißenkirchen/Perschling
    02784/2235
    www.nentwich.at
    office@nentwich.at

NOEN
x