Rekord für's St. Pöltner „Limuka“. Zehn-Jahres-Fest für die „Livemusikkaraoke“ war bisher bestbesuchtes Konzert. Veranstalter denkt Open-Air im Sommer an.

Von Mario Kern. Erstellt am 19. Dezember 2016 (11:43)
Zelebrierten das „Limuka“-Jubiläum: Viktoria Schaberger von Cinema, „Song-Kellnerin“ Julia Andrä, Harry Stöckl, Christoph Richter, Martin Buttini, Martin Scheer, Judith Goritschnig und DJ Hennes Beitl.
Mario Kern

250 Gäste verwandelten das Zehn-Jahr-Jubiläum der „Livemusikkaraoke“ in das bisher best besuchte „Limuka“ im Cinema Paradiso. „Ich bin mehr als zufrieden“, ist Martin Buttini begeistert. Zusammen mit Keyboarder Christoph Richter hatte Buttini die Konzertreihe ins Leben gerufen.

Insgesamt 35 Lieder stimmten bekannte Frontröhren, geübtere Sänger und auch Vokal-Neulinge auf der Bühne an. Sechzehn der 260 zu Auswahl stehenden Songs hat die Band – Christoph Riczer, Harry Stöckl, Martin Scheer und Sängerin Judith Goritschnig – für das Jubiläum ins Programm aufgenommen.

Auch im nächsten Dezember soll es wieder eine „Limuka“-Weihnachtsshow im Programmkino geben. Für den Sommer denkt Martin Buttini eine Open-Air-Show in St. Pölten an. Außerdem möchte der Veranstalter seinen „Limuka“-Erfolg künftig auch in Wien auf die Bühne bringen.