Erster Fall in Prinzersdorf nachgewiesen. Bürgermeister Rudolf Schütz setzt auf Information und Vorgaben der Regierung.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 22. März 2020 (12:47)
Symbobild
Shutterstock/Tero Vesalainen

Nun hat auch die Gemeinde an der Pielach ihren ersten positiven Coronavirus-Fall. Über die betroffene Person werden keine Daten veröffentlicht. Der jeweilige Bürgermeister wird aber über eine Ansteckung von der Gesundheitsbehörde informiert, ebenso die Angehörigen der Person.

So auch Prinzersdorfs Bürgermeister Rudolf Schütz. „Wir werden mit einem neuerlichen Postwurf weiter versuchen die Leute zu sensibilisieren“, erklärt Schütz. Er selbst ist froh, dass die Hilfe in seiner Gemeinde gut angelaufen ist, es sei aber immer noch Luft nach oben bei der Einhaltung der empfohlenen Verhaltensregeln.