Neues Kommando in Untergrafendorf. Dieter Sunk trat nach 15 Jahren an der Spitze nicht mehr an. Neuer Kommandant ist Dominik Pfeffer.

Von Michael Fusko. Erstellt am 17. Januar 2021 (10:58)
Johann Hell, Plattner Siegfried, Stubhan Patrick, Pfeffer Dominik, Alexander Heindl und Franz Gugerell vor dem Einsatzfahrzeug der FF Untergrafendorf.
FF Untergrafendorf

Die Feuerwehr-Wahlen wurden trotz des Corona-Lockdowns diese Woche fortgesetzt. 47 Mitglieder machten unter den strengen Corona-Vorgaben im Feuerwehrhaus dabei von ihrem Wahlrecht Gebrauch.

Dieter Sunk trat nach 15 Jahren bei den Wahlen der FF-Untergrafendorf nicht mehr an. Neuer Kommandant ist Dominik Pfeffer. Patrick Stubhan, der seit zehn Jahren die Funktion des Stellvertreters besetzte, wurde für eine weitere Funktionsperiode gewählt.

Erste Aufgabe des frisch gebackenen Kommandanten war die Bestellung von Alexander Heindl zum neuen Leiter des Verwaltungsdienstes. Anwesend bei der Wahl war auch Bürgermeister Johann Hell, der sich bei Dieter Sunk für seine umsichtige Leitung in den letzten 15 Jahren bedankte. Ebenso hob er die Leistung von Robert Sperl hervor, der 25 Jahre lang die Leitung des Verwaltungsdienstes innehatte. „Ich bedanke mich bei Euch und werde beiden den Ehrendienstgrad verleihen", so Johann Hell.