Filmclub sucht Mitglieder. Bei der Generalversammlung übernahm Gerhard Reznicek die Geschicke des Vereins.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 10. Oktober 2019 (07:24)
Filmclub St. Pölten

Filmen ist ihre Leidenschaft und deshalb gründeten sie auch einen Club. Zuletzt hatte der Filmclub St. Pölten seine Generalversammlung und erwählte darin auch einen neuen Obmann.

Gerhard Reznicek übernimmt die Geschicke von seinem Vorgänger Peter Aigner, der sich aus familären Gründen nicht mehr der Wiederwahl stellte. Obmann Stellvertreter ist Adolf Kugler. „Bei uns kann jeder das Handwerk des Filmens erlernen“, erklärt Kugler. An regelmäßigen Klubtreffen führen die Mitglieder ihre selbstgedrehten Werke vor. „Ganz egal ob das Urlaubsfilme oder auch Filme von der Familie sind. Es gibt genug interessante Themen“, berichtet Kugler über die Aktivitäten seines Vereins.

Was der Filmclub jedenfalls dringend sucht, sind neue Mitglieder. „Jeder ist willkommen“, so Kugler.

Kontakt unter 0681/104 340 77.