Spitzenkandidat der KPÖ plus: Samuel Seitz. Die KPÖ plus geht mit Samuel Seitz als Spitzenkandidat ins Rennen.

Von Red. St. Pölten. Erstellt am 22. Januar 2021 (12:10)
Samuel Seitz
KPÖplus

Samuel Seitz ist mit 24 Jahren der Jüngste in der Reihe der Spitzenkandidaten. Seit einigen Jahren ist er trotz seines geringen Alters Mitglied bei der KPÖ-plus. Als Seitz vier Jahre alt war, trat die KPÖ das letzte Mal bei einer Gemeinderatswahl in St. Pölten an. Als er nun gefragt wurde, die KPÖ an der Spitze in die Wahl zu führen, zögerte er, nach eigenen Angaben, keinen Moment.

„Hochpreis-Bauboom aussetzen und dafür Gemeindebauten errichten.“

Für Seitz fehlt es in St. Pölten an einer sozialeren Handschrift. Diese sei trotz langjähriger SPÖ-Dominanz nicht erkennbar. Er will sich für vernünftige Baupolitik einsetzen: Mehr Wohnungen, die leistbar sind, und keine Wohnungen, die Profiteure von hohen Mieten in den Vordergrund stellen. Weiters fordert er einen Ausbau des öffentlichen Verkehrs.

Kandidaten zur Gemeinderatswahl.pdf (pdf)

Alle Infos zur Gemeinderatswahl in St. Pölten auf einen Blick: https://www.noen.at/gemeinderatswahl