Einbruch beim Renault-Händler in Ober-Grafendorf. Hinweise erbeten! Kriminelle schlugen im Ober-Grafendorfer Autohaus zu. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Von Gila Wohlmann und Bernhard Burmetler. Erstellt am 26. Februar 2020 (10:41)

„Am Sonntagmorgen haben wir den Vorfall bemerkt“, erzählt Kilian Immler. In sein Autohaus, den Renault-Vertrieb Lesiak, wurde in der Nacht zum Sonntag eingebrochen.

„Ein Fenster wurde eingeschlagen“, erzählt er, wie sich die Kriminellen Zutritt in sein Unternehmen verschafft haben. „Es entstand Sachschaden“, möchte er sich aufgrund der laufenden polizeilichen Ermittlungen nicht näher zum Vorfall und Diebsbeute äußern.

Bislang wurde nicht in seine Firma eingebrochen. Auf jeden Fall hofft er auf rasche Klärung des Coups. Sachdienliche Hinweise sind an die Polizei Ober-Grafendorf unter 059133/3160 dringend erbeten und werden vertraulich behandelt.