Aussteller-Rekord bei Recruiting Day. Über 60 Firmen präsentierten sich in der HTL. Schüler knüpften Kontakte für die Zukunft.

Von Lisa Röhrer. Erstellt am 19. April 2019 (12:57)
Über die Aufzugindustrie informierte sich Nadja Prankl. Bestens beraten wurde die Schülerin von Annemarie Eder, Markus Aigner, Michael Bertl und Maximilian Sterkl vonder Firma Wittur.
Lisa Röhrer

„Eine Ausbildung mit Job-Garantie“ – das wird in der HTL versprochen. Beim Recruiting Day zeigte sich, dass Unternehmen aus dem ganzen Land tatsächlich großes Interesse an den Technikern haben: Über 60 Firmen, darunter Voith, Klenk & Meder oder Georg Fischer, waren dort heuer vertreten. Sie stellten ihr Unternehmen vor und informierten über offene Stellen.

Kontakt für ihr zukünftiges Berufsleben knüpften auch Maximilian Seifert und Tobias Schwarz. Alle Infos über die Bosch-Gruppe bekamen sie von Lukas Ratheiser.
NOEN

Die Schüler nutzten die Gelegenheit, um Kontakte für die Zukunft zu knüpfen. Sie sprachen mit potentiellen zukünftigen Arbeitgebern und informierten sich über eine mögliche Zusammenarbeit bei Diplomarbeiten oder über Praktika.

„Das große Interesse zeigt für mich, wie vielseitig die Ausbildung Anwendung findet. Unseren Absolventen steht eine große Bandbreite an beruflichen Möglichkeiten offen“, freut sich Direktor Martin Pfeffel.