Chancen auf einen Blick: Lehrstellenbörse in Böheimkirchen

13 Betriebe informierten im Bürgerzentrum über Berufe und Ausbildungschancen.

NÖN Redaktion Erstellt am 13. Oktober 2021 | 04:34

13 Böheimkirchner Betriebe stellten rund 20 Berufsbilder vor und boten den jugendlichen Besuchern über 30 Lehrstellen an bei der Lehrstellenbörse im Bürgerzentrum. Mehr als 400 Schüler aus Abschlussklassen der Mittelschulen und der Polytechnischen Schulen aus Böheimkirchen und Umgebung nutzten das Angebot von Marktgemeinde und Ortsmarketing.

„Der Branchenmix ist sehr umfangreich“

Am Abend hatten mehr als 50 Eltern und Schüler die Möglichkeit, bei einem Infoabend mehr über die Betriebe und ihre Leistungen zu erfahren. Im Anschluss konnten Infos vertieft und gleich ein Schnuppertag in den Firmen vereinbart werden. „Der Branchenmix ist sehr umfangreich und deckt eine Vielfalt an verschiedenen Berufsmöglichkeiten ab“, freute sich Bürgermeister Johann Hell über die gelungene Veranstaltung.

Anzeige

Beteiligt haben sich Glas Anzenberger, die Elektrobetriebe Brandstetter und emc, Installationstechnik itb, Metallbau Sonnleitner, Baumeister Kickinger, die Möbelwerkstatt Hochgerner, die Kfz-Technik-Betriebe Kliment und Neidhart, Frisuren Hummel, Raiffeisenbank und Volksbank sowie das Lagerhaus St. Pölten und die Wirtschaftskammer NÖ.