29-Jährige in St. Pölten von Zug überfahren. Gegen Mittag geriet eine 29-jährige St. Pöltnerin am Bahnsteig unter einen nach Wien fahrenden Schnellzug. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät, teilt die Polizei mit.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 04. Mai 2019 (12:41)
Lisa Röhrer

Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen zur Unfallabsicherung vor Ort, das Rote Kreuz stand ebenfalls im Einsatz. 

Der betroffene Zug, der Railjet 765 nach Wien, konnte gegen 12.26 Uhr seine Fahrt fortsetzen. „Es kam zu keinen gröberen Verzögerungen“, sagt ein Sprecher der ÖBB auf NÖN-Anfrage.