Klein-Lkw geriet in Brand. Feuerwehr Spratzern rückte zu einem Firmenareal aus, der Brand war jedoch schon unter Kontrolle.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 11. Februar 2021 (14:26)
Shutterstock/Flugklick

Donnerstagmorgen ertönten die Sirenen in Spratzern: Ein Klein-Lastwagen einer Speditionsfima brannte. 

Sofort rückten neun Mann der Freiwilligen Feuerwehr Spratzern  aus. Doch beim Eintreffen der beiden Feuerwehrautos konnte bereits Entwarnung gegeben werden. Der Brand war bereits durch einen Feuerlöscher größtenteils unter Kontrolle gebracht. Die Ursache stand vorerst noch nicht fest.