Neujahrswunsch: Virus besiegt!. Über ein wahres Seuchenjahr.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 30. Dezember 2020 (03:57)

Ende Jänner schreibt die St. Pöltner NÖN erstmals über das Coronavirus. St. Pöltens chinesische Partnerstadt Wuhan beklagt damals erste Todesopfer. In Erinnerung sind noch die Bilder, die zeigen, wie binnen weniger Tage ein Krankenhaus in der 11-Millionen-Einwohner-Metropole errichtet wurde. Reisen von St. Pöltner Schulklassen nach China wurden kurzerhand abgesagt. Damals ahnte noch niemand, welche Auswirkungen dieses Virus auf die ganze Welt haben würde. Der Passauer Wolf erhielt eine Maske, die Tratschenden Damen am Herrenplatz ebenso. St. Pölten im Lockdown – die Menschen im Kampf gegen das Virus.

Was im Sommer von einigen bereits als besiegt galt, kam im Spätherbst mit ungeheurer Wucht zurück. Das Virus hat uns wieder fest im Griff und bestimmt unser Leben. Das wird noch einige Monate dauern.

Jedenfalls besteht die Hoffnung, dass der nächstjährige Jahresrückblick auch die Schlagzeile enthält: „St. Pölten besiegt das Coronavirus.“