Leerstehender Gasthof brannte. Ein Feuer in einem leerstehenden Gasthof in Hofstetten-Grünau (Bezirk St. Pölten) hat am Freitagnachmittag für einen Großeinsatz der Feuerwehren gesorgt.

Erstellt am 25. Juli 2011 (11:46)
NOEN, Erwin Wodicka
Nachdem ein Passant gegen 17.00 Uhr die Flammen bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert hatte, rückten sieben Wehren mit 114 Leuten zum Löschen aus. Ein Übergreifen des Brandes auf andere Gebäude konnte verhindert werden, verletzt wurde niemand. Bei dem Feuer entstand erheblicher Sachschaden, die Ursache ist unklar, so die Polizei am Montag.