Regionale Bio-Mode aus St. Pölten

St. Pöltner Philipp Marouschek kleidet mit seinem Label Damen und Herren in schicke Hosen aus ökologischen Materialien.

Beate Steiner Erstellt am 24. Juli 2021 | 04:12
Youpster
Eines der Modelle aus der neuen Kollektion Eartharel des Labels Y/O/U aus biologischen Stoffen, die viel weniger Wasser zur Erzeugung benötigen als Baumwolle.
Foto: Youpster

Seinen Beitrag zu einer besseren Welt möchte der St. Pöltner Philipp Marouschek mit besonderer Mode aus nachhaltigen Materialien leisten. Unter dem Motto „One World. One Planet. It’s all about Y/O/U!“ gründete der promovierte Jurist gemeinsam mit dem Unternehmer Wilfried Maierhofer vor fast zehn Jahren das Label Y/O/U, das jetzt mit einer neuen Kollektion auch für Herren durchstartet.

Gefertigt sind die schicken Hosen in der Region, aus ökologisch produzierten Stoffen, die aus heimischem Hanf, Leinen und Wolle in Oberösterreich gewebt werden. „Die Jeans sind weich und sehr angenehm zu tragen“, bekräftigt Marouschek, den eine Hautallergie auf die Idee zur eigenen Bio-Hosenproduktion brachte.

Anzeige

Die nachhaltig produzierten Modeteile aus Österreich sind mittlerweile in ganz Europa gefragt und über den Online-Shop www.youpster.com erhältlich.