St. Pölten: Krumböck zum ÖVP-Klubobmann gewählt. Einstimmig beschlossen wurde die Wahl des 29-Jährigen Gemeinderates zum Obmann der Fraktion im Gemeinderat.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 20. Februar 2021 (10:18)
Vizebürgermeister Matthias Adl beglückwünscht Florian Krumböck zu seiner neuen Aufgabe als Klubobmann der ÖVP.
ÖVP St. Pölten

Nach über 15 Jahren im Gemeinderat ging Peter Krammer zuletzt in Politpension. Damit musste die Position des Klubobmannes der ÖVP neu besetzt werden. Florian Krumböck wird nun die Fraktion im Gemeinderat anführen.

Seit mehr als zehn Jahren ist der nach wie vor jüngste Gemeinderat der ÖVP tätig. Mit seinen 29 Jahren hat er aber schon einiges an Erfahrung sammeln können. Er ist Pressesprecher von Landesrat Ludwig Schleritzko und übernimmt auch für die Stadt-ÖVP die Pressearbeit. „Dabei hat er auch in den letzten Jahren bewiesen, dass er die inhaltliche Arbeit im Gemeinderat ernst nimmt, die Kontrolle der Mehrheitsfraktion im Auge hat und die damit verbundenen Diskussionen nicht scheut“, streut ÖVP-Vizebürgermeister Matthias Adl seinem neuen Fraktionschef Rosen.

Für Krumböck ist es eine große Chance, die neue Mannschaft der ÖVP im Gemeinderat führen zu dürfen. „Als größte Oppositionspartei kommt uns viel Verantwortung in der Kontrolle der Mehrheitsfraktion zu. Diese Verantwortung nehmen wir auch gerne wahr“, so Krumböck.

Am Montag wird Krumböck seine Fraktion bei der konstituierenden Sitzung erstmals an der Spitze anführen.