Papier-Gutscheine statt Gutscheinkarte in St. Pölten. Die über viele Jahre bewährten Zahlungsmittel für St. Pöltner Unternehmen werden in neuem Design wieder aufgelegt.

Von Beate Steiner. Erstellt am 01. Oktober 2020 (03:22)
Dali Reisinger-Skoric hält die neuen St. Pölten-Gutscheine in Händen. Offiziell erhältlich ist die besondere Währung der Stadt ab 15. Oktober in der Marketing- und Tourismus-Information neben dem Rathaus.
Tanja Wagner

Es gibt sie wieder, die jahrelang bewährten Papier-Gutscheine als besondere Währung der Innenstadt. „Pünktlich vor dem Weihnachtsgeschäft und unter dem Motto ‚Besser. Besonders. Beschenkt‘ starten wir mit einem neuen kaufkraft-stärkenden Gutscheinsystem“, bestätigt Matthias Weiländer, Geschäftsführer der Marketing St. Pölten GmbH. Die Gutscheinkarte, die seit Anfang dieses Jahres nicht mehr ausgegeben wird, wird ersetzt durch die altbewährten Papiergutscheine in neuem Design und mit einer Gültigkeit von 30 Jahren. „Wir kommen damit dem Wunsch vieler Kunden nach“, erklärt Matthias Weiländer.

Die Gutscheine haben einen Wert von je zehn Euro und werden ab Donnerstag, 15. Oktober, erhältlich sein. Und zwar nicht mehr in der Sparkassenfiliale in der Domgasse, sondern bei der Marketing- und Tourismus-Information im Schubert haus neben dem Rathaus.

„Erstmals werden die Gutscheine auch in ausgewählten Partnerbetrieben außerhalb der Innenstadt gültig sein.“ Matthias Weiländer Marketing St. Pölten

Dort wird die besondere Währung der Stadt auch von den Händlern abgegeben und eingelöst. „Die Rückabwicklung übernimmt GSA. Das Geldservice Austria arbeitet mit allen Banken zusammen. Wir haben uns das vom Traisenpark abgeschaut“, so Weiländer.

Mit den Gutscheinen, die besonders gerne zu Weihnachten verschenkt werden, können die Kunden verschiedenste schöne Dinge erwerben, Kultur genießen, sich verwöhnen lassen oder fein essen gehen – und das nicht nur in der Innenstadt. Denn erstmals werden die Gutscheine auch in ausgewählten Partnerbetrieben außerhalb des Zentrums gültig sein. Betriebe, die die städtische Währung annehmen, sind mit einer „stp“-Plakette gekennzeichnet.

Alle Informationen zur neuen städtischen Währung gibt es auf www.stpoelten.at/stpgutschein