Klangspiel öffnet im Juli in Stattersdorf

Erstellt am 09. Februar 2022 | 05:13
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8281860_stp06_titel_c_straubinger.jpg
Am 1. Juli wird aufgesperrt, fixierte Gastronom Otto Raimitz (Mitte) nun mit Leiter Patrick Kral und Kurt Ziegleder vom Vermieter Egger.
Foto: Straubinger
Gastronom Otto Raimitz und Leiter Patrick Kral wollen im neuen Lokal in Stattersdorf mit Gastro und Programm durchstarten.
Werbung
Anzeige

Die Gerüchteküche um das Klangspiel im ehemaligen Gwercher in Stattersdorf brodelte in den letzten Wochen. Gastronom Otto Raimitz soll sich aus dem Projekt zurückgezogen haben, hieß es. „Es ärgert mich, wenn so geredet wird. Auch die Mitarbeiter waren schon verunsichert“, sagt Raimitz. Covid habe das Projekt etwas verzögert, aber jetzt ist der Eröffnungstermin fix: Am 1. Juli geht es los.

440_0008_8279627_stp06klangspiel_c_woegerer.jpg
Der Gastgarten soll wie das Lokal stylish und chillig werden. Passende Musik sorgt für die richtige Stimmung zu jeder Tageszeit.
Foto: Rendering: Wögerer

Die Arbeiten im Lokal gehen voran. Das Haus wurde entkernt, der Schirm im Innenhof durch ein Glasdach ersetzt, das die Räume hell und freundlich macht. 250 Sitzplätze wird es innen und 150 im Gastgarten geben. „Ich sehe das Lokal als eine Bühne. Eine Bühne wird auch immer wieder angepasst und so machen wir das auch“, verrät Raimitz. Mit Lichtstimmungen und Musik will er jede Tageszeit optimal begleiten. Geplant sind auch Live-Musik- und Kabarett-Abende. Auch den Erdäpfelkirtag wieder aufleben zu lassen, kann sich Raimitz vorstellen.

„Ich sehe das Lokal als eine Bühne"

Ein Mittagsmenü, zu dem man sich mit dem Shuttle-Bus bringen lassen kann, Eis, Kaffee und Mehlspeisen am Nachmittag sowie Brunch am Sonntag wird das neue Lokal bieten, dazu Lounge-Charakter mit Cocktails. „Wir wollen hier ein großes Wohnzimmer gestalten“, freut sich Raimitz. Bei der Innengestaltung brachte sich auch die Tochter der Brauereifamilie Egger ein. Die Küche ist bereits fertig und auch der Küchenchef ist fix. Leo Kocnar wird internationale Küche nach Stattersdorf bringen.

440_0008_8282767_stp06_klangspiel2_c_woegerer.jpg
Das neue Glasdach lässt viel Licht ins Lokal. Foto: Wögerer
Foto: Rendering: Wögerer

„Ich freue mich über den Standort, das Einzugsgebiet ist sehr groß und ich bin überzeugt, dass das Klangspiel bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt wird“, freut sich Geschäftsleiter und Teilhaber Patrick Kral über die neue Herausforderung.

440_0008_8282766_stp06_klangspiel_c_woegerer.jpg
Foto: Rendering: Wögerer

Werbung