Altes Fabriksgelände in St. Pölten neu herausgeputzt. Beleuchtung setzt Glanzstoff ganz neu in Szene

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 06. November 2019 (17:16)
Konstantin Mikulitsch

Die alte Glanzstoff wird ihrem Namen derzeit voll gerecht. Eine neue Beleuchtung lässt das alte Fabriksgelände in neuem Glanz erstrahlen. Das soll auch die Jurymitglieder für die Kulturhauptstadt 2024 beeindrucken, die am Samstag die Landeshauptstadt besuchen.

„Der Zuschlag könnte ein ähnlicher Meilenstein in der Entwicklung St. Pöltens sein, wie die Entscheidung über die Erhebung zur Landeshauptstadt im Jahr 1986“, kommentiert Bürgermeister Matthias Stadler auf Facebook zu diesem Bild. Und so beleuchtet ist die Glanzstoff ein wahrer Hingucker.