St. Pöltner Band ist "Puls 4 Musiktipp" im Oktober. St. Pöltner Band ist Puls 4 Musiktipp im Oktober. Die vier Niederösterreicher freuen sich auf ein Unplugged-Konzert.

Von Magdalena Kanov. Erstellt am 07. Oktober 2019 (18:56)
Atteneder
St. Pöltner Band Nukleus Mind, mit Martin Himmel, Roman Voglauer, Jürgen Schwarz und Peter Mühlbauer ist Puls 4 Musiktipp im Oktober.

Was vor acht Jahren im Egon, St. Pölten, begann, führt Jürgen Schwarz, Roman Voglauer, Peter Mühlbauer und Martin Himmel nun für ein 88.6 Unplugged Konzert nach Wien. Als Puls 4 Musiktipp erwartet sie nicht nur eine Vielzahl an Ausstrahlungen, sondern auch ein außergewöhnliches Konzert.

Ganz in der Manier des 88.6 Unplugged Sonntags spielt Nucleus Mind diesen Auftritt ohne Verstärker. Das bedeutet also: Nur die Stimme des Lead-Sängers Jürgen Schwarz und die Instrumente der Bandmitglieder. Das ist aber kein Problem für die Acoustic Indie-Pop Band, denn sie überzeugt am liebsten durch einzigartige Sounds und Texte.

Diese Texte, welche Jürgen erst auf Deutsch schreibt und dann mit Hilfe seines Bandkollegen Roman ins Englische übersetzt, thematisieren vielschichtige Gefühlswelten und tiefe Emotionen. Anfangs wurde ganz klassisch in der Garage geprobt, doch bald folgten zahlreiche Gigs in St. Pöltens Abendlokalen. „Wir sind so ziemlich überall aufgetreten“, stellt Jürgen lachend fest, „ob am Ratzersdorfersee, im Freiraum oder im Club 3, wir waren dort.“ Zukünftig werden die Bandmitglieder auch die Bühnen der Addicted to Rock Stadtbahnbögen zur Liste ihrer Locations zählen können.