Ein neues Gästehaus am Ebersdorfer See. Dieter Spreitzer errichtete Beherbergungsbetrieb neben Tenniscenter. Zehn Betten stehen ab August für Sportler zur Verfügung. Auch touristisches Programm ist geplant.

Von Lisa Röhrer. Erstellt am 10. April 2019 (02:05)
privat
Das Gebäude des neuen Beherbergungsbetriebs ist bereits fertiggestellt. Die Arbeiten im Innenbereich laufen gerade auf Hochtouren.

Tennisspieler, Wanderer und Liebhaber des Dirndltals haben in Ebersdorf bald eine neue Übernachtungsmöglichkeit: Dieter Spreitzer errichtete neben seinem Tenniscenter ein Gästehaus.

Zehn Betten stehen ab August zur Verfügung. Sie erweitern damit das Angebot des Tenniscenters, das aus einer Halle und Freiplätzen sowie einem Gastrobetrieb besteht. „Wir wollen die Zimmer einerseits natürlich für unserer Tennis-Camps nutzen“, erzählt Spreitzer.

Geplant sei außerdem, dort mehrtägige Teambuilding-Seminare in Zusammenarbeit mit dem Hochseilgarten am Ebersdorfer See sowie Radler-Camps anzubieten, meint Spreitzer.

Wir wollen damit den Tourismus weiter ankurbeln und die Produkte des Pielachtals und dessen Gewerbebetriebe vorstellen“

Aber auch für alle, die die Kulinarik und Natur des Dirndltals entdecken wollen, könnten die Fremdenzimmer interessant sein: „Wir wollen damit den Tourismus weiter ankurbeln und die Produkte des Pielachtals und dessen Gewerbebetriebe vorstellen“, erklärt Spreitzer, der sich auch Kooperationen mit Gastrobetrieben vorstellen könnte.

Zudem werden dreitägige Themenaufenthalte mit Programm in den drei Schwerpunkten „Von der Frucht zum Edelbrand“, „Vom Obst zum Most“ und „Vom Korn zum Brot“ angeboten. Darüber freut sich auch Tourismus-Obmann Gerhard Hackner: „Das neue Gästehaus ist ein wichtiges Nächtigungsangebot und eine Bereicherung für Ober-Grafendorf.“

Finanzielle Hilfe von der Gemeinde

Die Gemeinde unterstützt das Projekt finanziell: Spreitzer erhält für die Errichtung der Zimmer 2019 und 2020 50 Prozent der Kommunalsteuer zurück.