Sturm wehte Kreuz vom Kirchturm. Feuerwehr sicherte Spitze der Pfarrkirche Wald und dichtete demoliertes Dach ab.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 24. Dezember 2018 (10:00)
FF Wald
Die Florianis bargen das Kreuz der Pfarrkirche Wald.

Großer Helfer vor Weihnachten war die Feuerwehr. Zwei Tage vor dem Heiligen Abend hatte ein Sturm in der Nacht das Kreuz von der Spitze der Pfarrkirche Wald gerissen.

FF Wald
Mit Hilfe der Drehleiter konnte die Feuerwehr das Dach und die Turmspitze provisorisch reparieren.

Die Florianis bargen nicht nur das herabgestürzte Kreuz, sie entfernten mit Hilfe der angeforderten Drehleiter der Feuerwehr St. Pölten-Stadt auch Teile der Befestigung vom Kirchturm, da diese ebenfalls abzustürzen drohten.

Das Kreuz hatte zudem das Dach an mehreren Stellen beschädigt. Diese Löcher wurden von der Feuerwehr provisorisch gegen Wassereintritt gesichert. Auch die Turmspitze wurde mit einer Plane abgedeckt. Insgesamt waren neun Feuerwehrleute im Weihnachtseinsatz.