Kino-Sommer mit vielen Highlights. An zehn von 52 Spieltagen wurde indoor gespielt. Mamma Mia und Erik & Erika waren die Bestseller dieser Saison.

Von Beate Steiner. Erstellt am 29. August 2018 (05:35)
Denise Buschenreiter
Das Mitsingkino zu „Mamma Mia“ war auch heuer wieder einer der großen Hits beim Sommerkino des Cinema Paradiso.

An 52 Spieltagen hat das Sommerkino auf dem Rathausplatz wieder ein bisschen Urlaub ins Stadtzentrum gebracht. 51 verschiedene Filme sind über die Leinwand vor dem Cinema Paradiso geflimmert, davon elf exklusive NÖ-Filmpremieren. „Wir sind sehr zufrieden mit der Auslastung dieses Jahr“, sagt Viktoria Schaberger vom Cinema-Paradiso-Team. Denn der August mit durchwegs schönem Wetter machte die Schlechtwetter-Ausfälle der ersten Juli-Woche wieder gut. Nur an zehn Abenden konnte nicht open-air aufgeführt werden. „An solchen Abenden schätzen wir uns glücklich, unseren Besuchern die Vorstellung dennoch indoor im Kino anbieten zu können“, so Schaberger.

NOEN
Bestbesucht – das Konzert von Reinhold Bilgeri und Christoph Richter.

Am stärksten besucht waren der Konzertabend mit Reinhold Bilgeri und Christoph Richter mit anschließender Filmvorführung von Erik & Erika und natürlich auch das fast schon traditionelle Mitsingkino zum Film Mamma Mia.

„Wir sind stolz, dass auch die exklusiven Vorpremieren aktueller Kinofilme immer wieder stark frequentiert waren“, freut sich Viktoria Schaberger über einen wunderbaren Kinosommer vor der Haustür des Cinema Paradiso.