Verein Ursus@Help unterstützt Erdbebenopfer in Kroatien. Der Verein Ursus@Help bringt gerade Hilfe in dieSlowakei und Ungarn und unterstützt auch Erdbebenopfer in Kroatien.

Von Hans Kopitz. Erstellt am 11. März 2021 (03:00)

Menschen in östlichen Ländern, die sich um die Erziehung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen kümmern, unterstützt der Verein Ursus@Help. Kleidung und Gebrauchsgegenstände werden gesammelt und nach Rumänien, Ungarn und in die Slowakei gebracht. Corona hat lange persönliche Transporte der Mitglieder verhindert. Durch Unterstützung von Sponsoren konnten aber drei Transporte mit voll beladenen Sattelschleppern organisiert werden.

Im Februar brachte ein Transport dringend benötigte Hilfsgüter in die Ostslowakei nach Presov zum „Roma-Institute“. In diesen Tagen erwarten die Steyler Missionaren in Szakcs in Ungarn Lebensmittel für ihre Schützlinge. „Ein weiterer Hilferuf kam aus Kroatien. In den Notunterkünften der Erdbebenopfer mangelt es an Elektrogeräten wie Heizstrahlern“, so Obfrau Roswitha Grundner.

Container für Spenden zur Verfügung

Dankbar ist Grundner für die Unterstützung: „Siegfried Schicklgruber vom Cleverhotel übernimmt seit vielen Jahren Speditionskosten. In seinem neuen Containerlager dürfen wir unsere Spenden kostenlos einlagern. Richard Mader von der Fahrschule Sauer unterstützt uns mit Spendengeldern, er stellt schon seit der Vereinsgründung bei Hilfstransporten seine Fahrzeuge zur Verfügung, ist oft auch persönlich mit dabei.“

Gesucht sind gut erhaltene Gebrauchsgegenstände wie Kleidung und Schuhe, Schulbedarf, Spielsachen, Bettwäsche, Fahrräder, Geschirr, Verbandszeug und Sanitärbedarf. Derzeit wichtig sind haltbare Lebensmittel und Elektrogeräte. Abgegeben werden können die Sachen jeden ersten Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr in Oberndorf gegenüber vom Clever-Hotel und zusätzliche am Mittwoch, 24. März. www.ursusathelp.at