Rücksichtsloser Lenker auf A1 aus dem Verkehr gezogen. Wegen rücksichtsloser Fahrweise ist einem Autofahrer auf der A1 (Westautobahn) bei Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten) am Dienstag der Führerschein vorläufig abgenommen worden.

Erstellt am 10. Juli 2013 (09:07)
Bilderbox.com
Der Pkw mit bulgarischem Kennzeichen war einer Zivilstreife aufgefallen. Der deutsche Staatsbürger hielt wiederholt zu wenig Abstand zu anderen Fahrzeugen und war überdies mit bis zu 209 km/h unterwegs, was per Videoanlage aufgezeichnet wurde, so die NÖ Landespolizeidirektion.