Crash an Kreuzung in Wilhelmsburg. Zwei demolierte Autos, aber keine Verletzten gab es beim Unfall in Wilhelmsburg.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 09. Mai 2021 (11:16)

Ein Moment Unachtsamkeit und schon war es passiert: Zwei Autos stießen  am Samstagabend in Wilhelmsburg zusammen.

Der Crash ereignete sich an der Kreuzung Siedlerstraße/Herweghstraße. Die Pkw-Insassen blieben unversehrt, es entstand aber schwerer Sachschaden an den Fahrzeugen. Die Bergung der Pkw nahm die Freiwillige Feuerwehr Wilhelmsburg vor. Unfallzeitpunkt war gegen 19.40 Uhr; der Einsatz war rund eine Stunde später wieder beendet.