Lebkuchen-Aktion für den guten Zweck. Eine Delegation des SKN St. Pölten begab sich in Haubis Lebkuchen-Backstube nach Petzenkirchen, wo mit sportlichem Engagement herzhafte Lebkuchen verziehrt wurden.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 23. November 2016 (12:22)

In den Dienst der guten Sache stellten sich Hausherr Anton Haubenberger, eine Delegation des SKN, bestehend aus Präsident Gottfried Tröstl, General Manager Andreas Blumauer, Sportdirektor Frenkie Schinkels und "Bomber" Andi Dober, sowie mit Toni Pfeffer, Robert Richter (NÖN), Bernhard Lackner (NV), Bernhard Prosser (EGGER) auch Partner und Sponsoren der Wölfe.

Der Reinerlös durch den Verkauf kommt dem Alexanderhof in Blindenmarkt zugute. Dieser bietet unter anderem Hippotherapie, therapeutisches Reiten und Voltigieren an. Nachdem nicht jeder ins schöne Mostviertel reisen kann, gibt es nun ein neues Angebot, bei dem die Pferde auch direkt zu den hilfsbedürftigen Menschen kommen.

Weitere Infos zum Alexanderhof unter www.alexanderhof.org