St. Pölten

Erstellt am 30. November 2018, 12:39

von Redaktion noen.at

soogut in St. Pölten bietet günstige Christbäume. Soogut KundInnen dürfen sich dieses Jahr bereits zum 6. Mal über die Möglichkeit freuen, sehr günstige Christbäume von der Forst- und Gutsverwaltung Fridau aus Ober-Grafendorf, erstehen zu können.

Ludovico Tacoli und Bürgermeister Stadler sorgten mit den Spenden für freudige Stimmung im soogut Markt St. Pölten. Von links nach rechts: 1. Reihe sitzend: Ingomar Golob (SAM NÖ), Anneliese Dörr (SAM NÖ) 2. Reihe stehend: Karin Stemberger (SAM NÖ), Ludovico Tacoli (Forstverwaltung Fridau), BM Mag. M. Stadler, Hannelore Kurz (SAM NÖ), Peter Eigelsreiter. Foto: Josef Vorlaufer  |  Josef Vorlaufer

Die Forst und Gutsverwaltung Fridau engagiert sich seit über 50 Jahren für ein traditionelles Weihnachten. Alles unter dem Motto- ohne Baum kein Weihnachten.

Ohne Baum kein Weihnachten

Es ist ein Herzenswunsch von Ludovico Tacoli (Forstverwaltung Fridau), dass jeder Weihnachten mit einem bunt geschmückten Baum feiern kann. „Deshalb spenden wir seit Jahren mehrere hundert Bäume an die SAM NÖ Sozialmärkte, denn jeder hat das Recht , zu Weihnachten ein schönes Fest mit einem geschmückten Christbaum zu feiern“, so Ludovico Tacoli.

Qualität wird auch bei den Spendenbäumen groß geschrieben: Wie alle anderen Bäume der Guts- und Forstverwaltung sind die Tannen zu 100 % aus der Heimat, nachhaltig für die Umwelt und mondgeschnitten um die Haltbarkeit der Nadeln zu garantieren. Dass die zu Verfügung gestellte Ware keine Ausschussware sein darf ist für das Pielachtaler Unternehmen eine Selbstverständlichkeit

Mehrere hundert Bäume für die soogut-Sozialmärkte

In diesem Jahr übergibt das Familienunternehmen wieder eine beachtliche Anzahl an Tannen und Fichten. So können auch dieses Weihnachten alle soogut-Sozialmärkte mit frischen Bäumen versorgt werden.

1800 strahlende Christbaumkugeln

Damit sich die soogut-KundInnen auch um den Schmuck des Baumes keine Sorgen machen müssen, überreichte Bürgermeister Mag. Matthias Stadler - wie auch schon im letzten Jahr - im Namen der Stadt St. Pölten obendrein noch 1.800 Christbaumkugeln persönlich an soogut.

Weihnachten leisten können

Anneliese Dörr von SAM NÖ und ihr Team durften die prächtig gewachsenen Nadelbäume und die glänzenden Kugeln entgegennehmen: „Die Freude über die tolle Spende war sehr groß, da sich viele unserer soogut-KundInnen keinen Christbaum leisten können. Ganz herzlichen Dank für die schöne Kooperation! Jeder Baum bedeutet Freude und somit ein schönes Weihnachtsfest für eine Familie“, bedankte sich Anneliese Dörr bei der Familie Tacoli und bei Herrn Bürgermeister Stadler für die großzügige Spende.