Die feine Schreinergasse, simply the best!. Einmal mehr zeigten die Kaufleute der Schreinergasse, wie ein Spektakel geht.

Von Teresa Lobinger. Erstellt am 07. Juni 2019 (16:03)

Waren sie doch die ersten, die gemeinsam immer wieder zu Festen in ihr Grätzl luden - „bahnbrechend“ nannte Bürgermeister Matthias Stadler dieses Engagement. Tagsüber Urlaubsflair und Geschäftsflohmärkte, zum Abend hin erreichte die Stimmung mit Modeschau und Musikalischer Innenstadt ihren Höhepunkt.

Sexiness brachten die „secret Victorias“ mit Mode von Lingerie Day&Night auf den  velvet carpet. Tuniken und Kimonos fielen von den Schultern und gezeigt wurde, „was gezeigt werden darf“, formulierte der Bürgermeister. Augenzwinkernd und mit viel Spaß an der Sache präsentierten die Models Bikinis und Nightwear. Keck schlugen die Kids um Tanja Figl Räder und zeigten dazwischen wie sportlich und bunt die „faire“ Mode des Weltladens sein kann.

Zum Reggae Sound von Sam Brisbe war es niemandem mehr möglich, ruhig in den Schanigärten sitzen zu bleiben. Sängerin Chanel animierte zu ausgelassenem Tanz, Sam Brisbe ließ aber auch Hits wie „simply the best“ oder "Mamma Mia“ nicht aus - da drehte, fegte und shakte auch „nostra Madre“ der Musikalischen Innenstadt Ulli Nesslinger.

Getanzt wurde bis in die Nacht, wer eine Pause machte, stärkte sich bei Grillmeister Helmut Marchhart mit Würsten und Burger, Hannes Deimel ergänzte mit einer Auswahl an Weinen. Und nein, Sie haben nicht zu viel getrunken: Sam Brisbe jodelte tatsächlich einmal!