Biber blieb in Zaun stecken – Feuerwehr rettete ihn. Zu einer nicht alltäglichen Tierrettung wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Spratzern am Sonntag gerufen.

Von Nadja Straubinger. Erstellt am 10. September 2018 (20:11)

Ein Biber hatte in einem Garten in der Demusgasse versucht einen Zaun zu passieren und blieb dabei stecken. Die Feuerwehr schnitt den Zaun auf und befreite den Biber aus seiner misslichen Lage. 

Die Feuerwehrleute konnten dann noch beobachten wie der unverletzte Biber das Weite suchte.