Crash auf der B20: Lenkerin verletzt. Zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen kam es am Samstag auf der B20.

Von Birgit Kindler. Erstellt am 20. August 2017 (22:41)

Aus unbekannter Ursache krachten ein Wilhelmsburger und eine St. Pöltnerin auf der Bundesstraße zusammen. Die Lenkerin wurde verletzt und musste vom ASBÖ versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden geborgen.

Dieser Einsatz war bereits der zweite für die Feuerwehr Wilhelmsburg-Stadt. Schon in der Nacht von Freitag auf Samstag, um 4.30 Uhr früh, mussten die Kameraden zu einem Sturmschaden ausrücken. Aufgrund des starken Windes waren mehrere Äste auf die Straße gefallen.

Auch für die Feuerwehr St. Georgen war es bereits der zweite Einsatz am Samstag. In der Nacht wurden die Florianis zu einer Fahrzeugbergung in die Leopold-Kunschak-Straße gerufen. Aus unbekannter Ursache kollidierte ein Fahrzeuglenker mit einer Betonabgrenzung und krachte in die Hauseinfahrt, wo die Straßenlaterne und das Einfahrtstor samt Gartenzaun beschädigt wurden.