Auto beim Bischofsteich beschädigt. St. Pöltner Audi-Besitzerin hofft auf sachdienliche Hinweise.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 25. Juli 2021 (16:34)
Auto beim Bischofsteich beschädigt
privat

Zerkratzt und zerbeult: So sieht der Audi A 4 einer St. Pöltnerin nun aus. Der Verursacher beging Fahrerflucht. Der Vorfall passierte zwar schon am ersten Juli, lässt ihr aber keine Ruhe. Jetzt hofft die Frau, dass vielleicht jemand gesehen hat, was damals passiert ist.

Den Wagen hatte sie am 1. Juli am Bischofsteich zwischen 13 und 16.30 Uhr bei der Bezirkshauptmannschaft abgestellt. Als sie zurückkam, waren überall Kratzer im Lack. Sie erstattete sofort Anzeige. Wenn jemand etwas gesehen hat, möge er dies der St. Pöltner NÖN unter redaktion.poelten@noen.at melden.

Es wird dann Kontakt zur Zulassungsbesitzerin hergestellt.