Bürgermeister fehlt erstmals im Gemeinderat

St. Pöltens Stadtoberhaupt Matthias Stadler ist K2-Person und will daher nichts riskieren. Die Sitzung verfolgt er über den Live-Stream.

Martin Gruber-Dorninger
Martin Gruber-Dorninger Erstellt am 27. September 2021 | 16:17
Matthias Stadler
Matthias Stadler
Foto: privat

Kurz vor der Gemeinderatssitzung erfuhr Bürgermeister Matthias Stadler, dass er K2-Person ist und daher die Sitzung auslassen muss. Er wurde von der Gesundheitsbehörde als K2-Person eingestuft.. 

Eine Person, die mit Stadler Kontakt hatte, wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Der zweifach geimpfte Stadler wurde sofort mit einem Antigen-Test getestet, dieser fiel negativ aus. Aktuell wartet Stadler auf das Ergebnis eines PCR-Tests.

Wie lange die Quarantäne dauern wird, ist derzeit noch nicht abzusehen. Den Vorsitz in der Gemeinderatssitzung übernahm SPÖ-Vizebürgermeister Harald Ludwig. Auf Facebook teilt Stadler aber mit, dass er via Livestream die Sitzung verfolgt: "Ich möchte in dieser Situation kein unnötiges Risiko eingehen und wünsche meinen Kolleginnen und Kollegen vor Ort eine spannende und konstruktive Sitzung."