Friseurin betrog Kundin . In die eigene Tasche gewirtschaftet haben soll eine Angestellte eines St. Pöltner Friseursalons. Als eine Kundin nach dem Haarschnitt keine Rechnung verlangte, kassierte die Frau 149 Euro.

Erstellt am 31. Oktober 2018 (05:51)
45 Prozent der Männer, 14 der Frauen monatlich beim Friseur
APA (Symbolbild)

Gekostet hätte der Service eigentlich aber nur 100 Euro. Erst zuhause ärgerte sich die Kundin über den teuren Preis und ging wieder zum Salon. Dort suchte die Firmenchefin dann nach der Rechnung und der Schwindel flog auf. Die Angestellte wurde angezeigt.