Ox Steak Factory eröffnet beim Classics Reloaded. Ab April gibt’s neben den heißen Motoren auch heißes Grillfleisch.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 07. Februar 2020 (11:00)
Classics Reloaded-Eigentümer Hans-Peter Zwetti, Anja Zwetti, OX-Gründer Thomas und Petra Altendorfer und OX Parndorf-Geschäftsführer Kevin Gross bei der Baustellenbesichtigung der neuen OX Steak Factory in Harland
OX St. Pölten

Die Classics Reloaded-Geschäftsführer Anja und Hans-Peter Zwetti haben einen Betreiber für das Restaurant auf ihrem Geschäftsgebiet gefunden , und was für einen. Thomas Altendorfer wird mit seinem Restaurantkonzept Ox nun auch nach Harland kommen. Ox-Restaurants gibt es bereits sechs österreichweit. In St. Pölten wird die zweite Filiale Niederösterreichs nach Tulln eröffnen und zwar im April.

„Das OX Restaurant-Konzept ist an allen Standorten sehr hochwertig umgesetzt. Sowohl was das Interieur betrifft als auch im Hinblick auf das Top-Angebot an Speisen und Getränken. Wir bieten von Spareribs und Burger-Spezialitäten, über High-End-Steaks bis hin zu Pasta-Gerichten einen bunten Mix frisch zubereiteter Speisen im American Style“, stellt OX-Gründer Thomas Altendorfer das Konzept vor.