Zwei Unfälle zur gleichen Zeit: Drei Verletzte!. Herausfordernde Minuten gab es am Freitagvormittag in St. Pölten für Polizei und Rettung. Zwei Unfälle ereigneten sich parallel!

Von Michael Söllner und Gila Wohlmann. Erstellt am 07. September 2018 (17:16)
Bilderbox.com

Auf der B 20, Höhe Abfahrt St. Pölten Süd der Westautobahn, kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen: Ein Rettungswagen fuhr mit Blaulicht die Autobahnabfahrt hinab. Ein Lenker bremste auf der B 20 ab, der dahinter folgende fuhr auf. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. 

Schlimmere Folgen hatte das Überqueren des Schießstattringes nahe des Möbelhauses Lutz für eine Herzogenburgerin. Sie wurde vom Wagen einer Lenkerin aus dem Bezirk Lilienfeld erfasst und dabei schwer verletzt. Sie wurde nach der Erstversorgung ins Universitätsklinikum Lilienfeld gebracht.