Kreativakademie: Bühne für Teenies. Veronika Polly möchte in Kursen der Kreativakademie junge Menschen für das Theater und Schauspielen begeistern.

Von Beate Steiner. Erstellt am 21. September 2017 (19:21)
NOEN, NÖ Kreativakademie
Markus Freistätter und Veronika Polly wollen junge Menschen für das Theater begeistern.

Ein besonderes Erlebnis bietet die NÖ Kreativakademie dieses Semester: Die St. Pöltnerin Veronika Polly, Krimi-affinen TV-Schauern als Pathologin in Soko Donau bekannt, leitet heuer die Schauspielakademie. Die mehrfach ausgezeichnete Theaterschauspielerin verspricht Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren viel Spaß beim kreativen Arbeiten.

Teenies bekommen Einblick in die Schauspielerei

„Wir werden mit Körper, Stimme und Fantasie unsere darstellerische Kreativität erforschen“, gibt Veronika Polly einen Ausblick auf die Kurse, die sie gemeinsam mit ihrem Kollegen Markus Freistätter gestalten wird: „Wir werden miteinander spielen, uns miteinander bewegen, an der Sprache und am Ausdruck arbeiten und lernen, was Gestik und Mimik erzählen können oder ein Blick verrät.“

In Improvisationen werden die Jugendlichen Figuren und Situationen entwickeln und diese mit anderen zusammen spielen. Natürlich dürfen die Neo-Schauspieler auch Bühnenluft schnuppern. Zum Abschluss des Semesters präsentieren sie ein selbst erarbeitetes kleines Stück.

Die Schauspielakademie startet am Freitag, 6. Oktober, in der Musik- und Kreativschule, die zehn Termine laufen bis Ende Jänner. Einige wenige Plätze sind noch frei.

Anmeldung und Information unter 02742/9005-16834 oder noe-kreativakademie.at