St. Pölten

Erstellt am 20. Januar 2017, 16:06

von Mario Kern

Kunst:Werk feiert zehnten Geburtstag. Künstlerbund lädt auch 2017 zu fünf Ausstellungen. Erstmals sollen Salon-Abende die Kunst den Gästen näher bringen.

Obmann Ernest Kienzl lädt auch 2017 zu fünf Ausstellungen ins Kunst:Werk im Löwenhof.  |  NOEN, Mario Kern

Mit dem Besuch von 800 Kunstinteressierten bei den fünf Kunst:Werk-Ausstellungen im Vorjahr zeigt sich Künstlerbund-Obmann Ernest Kienzl zufrieden. Mindestens ebenso viele Gäste erhofft er sich auch 2017: Den Beginn macht am 9. Februar die Schau „taktil“ über die Wirkung von Oberflächen. „rund“ wird es ab 30. März. Dem Thema „benachbart“ widmen sich Künstlerbund-Mitglieder und Gäste ab dem 1. Juni. Zeitpolitische Statements sind auch bei „gegenwärtig“ ab 7. September möglich. Die Austellung „surprise“ ab 30. November bleibt allerdings noch eine Überraschung.

Interesse wecken möchte der Künstlerbund nicht nur bei zahlreichen Künstler-Gästen, die für Ausstellungen eingeladen werden, sondern auch mit drei öffentlich zugängigen Künstlertreffs. 2017 wird auch der zehnte Geburtstag des Kunst:Werks gefeiert. „Es ist toll zu sehen, dass unser Ausstellungsraum seit bereits einem Jahrzehnt gut funktioniert.“