Klein-Lkw stieß Kind nieder: schwer verletzt. Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstag kurz vor 10 Uhr in der Linzer Straße ereignet.

Erstellt am 28. Juni 2016 (12:14)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, ROBERT HERBST/LK-Holding

Ein Vierjähriger ist am Dienstag in St. Pölten von einem Klein-Lkw erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind lief in der Linzer Straße, einer Einbahnstraße im Stadtzentrum, über die Fahrbahn und wurde zu Boden gestoßen. D

as Opfer wurde mit einem Beinbruch in das Universitätsklinikum St. Pölten transportiert, berichtete die Polizei. Der Lenker erlitt einen schweren Schock.