Rum und Staubsaugerbehälter als Diebsgut. Ladendetektiv schnappte Frau in St. Pöltner Supermarkt, als sie Waren heimlich aus Geschäft schmuggeln wollte.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 04. Juli 2020 (18:51)
Symbolbild
Steve Lovegrove, Shutterstock.com

Ihre Einkaufsliste war lang, nur zahlen wollte sie nicht: Eine Frau marschierte durch einen Supermarkt in der Adolf-Schärf-Straße und packte fleißig Waren ein. So nahm sie unter anderem 60-prozentigen Rum, ein T-Shirt, Schlagobers, diverse Snacks, Unterwäsche, aber auch verschiedene  Zeitschriften an sich. Ein aufmerksamer Detektiv  merkte aber das verbotene Treiben und stellte sie zur Rede. Pötzlich leistete die mutmaßliche Diebin Gegenwehr und riss sich los. Die Frau wurde wegen räuberischen Diebstahls angezeigt.