Stadt wird „Grüne Zone“ prüfen. Aufgrund vieler Beschwerden von Anrainern wegen überfüllter Parkplätze rund um das Krankenhaus wird die Stadt prüfen lassen, ob dort eine „Grüne Zone“ umgesetzt werden kann.

Von Thomas Werth. Erstellt am 09. September 2018 (18:06)
NOEN, Archiv
"Grüne Zone" rund um das Universitätsklinikum St. Pölten?

Sie sieht in der Dauerparkzone ein Steuerungselement, um den Parkdruck zu senken. Ende September beauftragt der Gemeinderat ein Verkehrsplanungsbüro, eine Studie zu erstellen.


Mehr dazu

Umfrage beendet

  • „Grüne Zone“ in der Stadt sinnvoll?