Unfall auf der Westautobahn. Stadtfeuerwehr rückte auf die A1 aus. Kleintransporter lag im Graben.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 21. Juli 2021 (19:22)

Mittwochmorgen, reges Verkehrstreiben auf der Westautobahn: Die Fahrt eines Kleintransporter-Lenkers in Richtung Wien endete jedoch jäh. Er verlor plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen; dieser kippte seitlich in den Straßengraben. Die Stadtfeuerwehr nutzte den Kran ihres Wechselladefahrzeuges, um den Klein-Lkw wieder aufzustellen und entfernte diesen mit einer Hubbrille. Zu gröberen Verkehrsverzögerungen kam es durch die zweistündige Bergung aber nicht.