Giraffen mit Halsweh im Tiergarten Schönbrunn. Haus für Natur in St. Pölten: Veterinärmediziner berichtet von seinem Berufsalltag im Tiergarten Schönbrunn.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 02. Dezember 2020 (15:15)
Zootierarzt Folko Balfanz behandelt eine Raubkatze.
zVg/Folko Balfanz

Kranke Elefanten, Schildkröten oder Löwen – langweilig wird Tierärzten im Zoo selten. Nicht nur ihre tierischen Patienten, auch deren Krankheiten wechseln ständig. Neben der Behandlung überprüfen sie beispielsweise Zollverordnungen und helfen bei der Planung von Gehegen mit.

Ihrem Berufsalltag widmet sich die Diskussionsrunde „Erlebte Natur“ am Donnerstag, 3. Dezember. Biologin Gudrun Tiefenbach-Kaufmann spricht mit Folko Balfanz, Veterinär im Tiergarten Schönbrunn. Die Online-Veranstaltung wird organisiert vom Haus für Natur und beginnt um 18.30 Uhr.