St. Pölten , Wilhelmsburg

Erstellt am 12. Januar 2017, 11:06

von Redaktion noen.at

Polizei sucht dreisten Bankomatkarten-Dieb!. Exekutive sucht nach einem Unbekannten, der am 18. November 2016 in einem Supermarkt in St. Pölten-Spratzern die Geldbörse einer 87-Jährigen gestohlen und mit deren Bankomatkarten Geld behoben hat.

LPD NÖ

LPD NÖ

Der Diebstahl geschah am besagten 18. November zwischen 10 und 10.30 Uhr, kurz danach wurde mit zwei gestohlenen Bankomatkarten in Wilhelmsburg Geld behoben. Es entstand laut einer Aussendung ein Gesamtschaden im vierstelligen Euro-Bereich.

Die Exekutive sucht nun mittels Aufnahmen einer Überwachungskamera den Täter, auf einer der Aufnahmen ist am Rand auch offenbar ein Komplize (siehe Foto links!) mit übergezogener Kapuze zu sehen. Dieser dürfte den Täter bei der Abhebung und eventuell auch beim Diebstahl unterstützt haben.

Die Polizei bittet bei der Suche nach dem Täter anhand der Fotos oben und unten nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion St. Pölten-Spratzern unter der Telefonnummer 059133-3194 erbeten.

LPD NÖ